Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.

Seiryu

Seiryu

seiryutitel.jpg

 

„der reine Fluss“ – feinste Damasttechnik

Zu den sagenumwobenen Handwerkstechniken gehört die Herstellung von Damastzener Stahl, die auch in Japan meisterhaft beherrscht wird. Bereits in der 10. Familiengeneration arbeitet Herr Yamaguchi als Schmiede- und Schleifmeister in der Schmiede Yoshisada. Unter seine geschickten Händen werden diese Messer geschmiedet, geschliffen und der Griff montiert. Eines seiner Meister-Messer ist im größten Museum für Kunsthandwerk , dem "Fure-eikan" in Kyoto ausgestellt. Yamaguchi-San gab diesen Messern den Namen " Seiry - der reine Fluss" , da das Bild der einzelnen Stahlschichten der Klingen an die sanften ruhigen Wellen eines klaren Flusses erinnern.Neben der Auswahl feiner Stähle ( Yasuki-ko ) wird der Messerrohling 16-mal gefaltet, von Hand ausgeschmiedet und gehärtet. Diese kostbaren Messer sind mit nichts zu vergleichen, was im Handel als industrielle Ware kostengünstig angeboten wird. Ein echtes Damast-Stahlmesser ist von Hand gearbeitet. Zum Abschluss des Schmiedens und Schleifens wird in einem Ätzbad die wunderschöne Maserung freigelegt, die blaugrau schimmert. Alle Messer werden mit kostbaren Makassar-Ebenholzgriffen gefertigt und liegen in einer original japanischen Holzschachtel „Kiribako“.



Fisch, Fleisch und Gemüse - hier das Santoku, echter Alleskönner in einer der besten Spitzenqualitäten als Damaststahl! Klinge 16-lagig Damasttechnik handgeschmiedet, Ryo-ba, Yasuki Stahl Klingenlänge 180 mm

Preis: €520,00 (inkl. 19 % MwSt.)


Zuletzt aktualisiert: Tuesday, 25 September 2018 19:14
Zurück zum Anfang